• English
  • French
  • German
  • Italian
  • Polish
  • Spanish

EGB / ETUC
CFDT

  logo_cgil

Entwicklung des europäischen Arbeitsrechts

Grünbuch der EU-Kommission vom 22.11.2006, KOM (2006)708 endgültig

Grünbuch – Ein moderneres Arbeitsrecht für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

These:
Globalisierung erfordert mehr Flexibilität – Stichwort: Flexicurity -

„Flexicurity“

Thesen der EU-Kommission:

  • Doppelter Arbeitsmarkt „Insider“ mit fester Beschäftigung; „Outsider“ mit prekären Arbeitsverhältnissen
  • Prekäre Arbeitsverhältnisse nehmen zu – ein Grund: Sind feste Arbeitsverhältnisse zu starr, zu viel Kündigungsschutz?
  • Normalarbeitsverhältnis ist nicht für alle Arbeitnehmer optimal geeignet; diese möchten die Chancen der Globalisierung nutzen
  • Menschen möchten mehr als Selbständige tätig sein, freie Entscheidung
  • Wäre eine gute Kombination von flexiblen Kündigungsschutzgesetzen mit guten Leistungen für Arbeitslose hilfreich?
  • Leih-Arbeitnehmer müssen den gleichen Schutz wie alle Arbeitnehmer haben
  • Tarifverträge sind ein Werkzeug zur Anpassung an bestimmte Wirtschaftssituationen